dazabe

dazabe
Ein Blog für Jedermann...., mit Inspirationen für Drinnen und Draußen.

Freitag, 18. November 2016

Martinsmarkt

 
 

Martinsmarkt

Anfang November stellte ich auf dem Martinsmarkt unserer Stadt aus.


In Vorfreude auf die nahende Adventszeit,
habe ich dort meine weihnachtlich gefertigten Arbeiten präsentiert.


Mit etwas Wehmut habe ich dem Ende des Marktes entgegen gesehen.
Es war für mich der erste und letzte Weihnachtsmarkt für dieses Jahr.


 Aus gesundheitlichen Gründen ,
habe ich diesen Entschluss gefasst.


Aber es ist schön zu wissen.....,
die diesjährige Adventszeit,
mit viel Ruhe und Muße
zu genießen.


Nun wünsche ich euch noch ein 
schönes Wochenende.


 Bis bald
eure

Daniéla

 

Sonntag, 9. Oktober 2016

Aller Anfang ist doch schwer.....



Was hatte ich mir doch beim Schreiben 
meines letzten Posts so vorgenommen...,

wieder regelmäßig zu posten.

Und...,
 was ist daraus geworden?

Nichts ...!

Zu sehr verlockt von
Handy und Tablet,
schnell ein Foto hier,
schnell ein Foto dort,
veröffentlicht auf Instagram oder Facebook.
Fertig ist..!

Alles gut und schön,
aber das Aufrechterhalten meines
so....
lieb gewonnenen Blogs,
ist abhanden gekommen.


 Ist das denn...,
    was ich will....?

Nein....,
ganz und gar nicht.

Auch die Liebe zum Fotografieren,
ist im Verlauf des Jahres,
  flöten gegangen.


Die nächste Frage....,
die ich mir stelle,

wo ist das Jahr geblieben?

Weg...,
einfach vorbei.

Krankheiten in der Familie,
eigene Erkrankungen,
Krankenhausaufenthalte und Operationen,
haben mich das Jahr über begleitet.

Bis Jahresende wird es auch noch so weitergehen.


Und dann...,
neues Jahr....
neues Glück...!

Endlich wieder mit Muße am Computer sitzen,
sich schöne Dinge ansehen,
fotorafieren,
und die Bilder mit euch teilen.


Ich hoffe,
dass ich diesen Vorsatz,
auch einhalten kann und werde.


Nun wünsche ich euch einen schönen,
gemütlichen Sonntag.

Liebe Grüße.
Eure

Daniéla

 




Dienstag, 11. August 2015

Ein Wunsch.....

Ein Wunsch wurde Wirklichkeit.....!
 Seit Belinda Anton ihre wunderschönen Bücher veröffentlicht,
 bin ich ein großer Fan von ihr.
Schon lange hegte ich den Wunsch....,
sie bei einem ihrer Events persönlich kennenzulernen.

 Und dann geschah das Unglaubliche.....,
meine Cousine schenkte mir zum Geburtstag,
ein Gartenfrühstück bei
Belinda Anton
 zu Hause.
 Wie habe ich mich auf den Termin Anfang August gefreut.
 Und umso lustiger sollte der Besuch werden....,
da noch weitere Gartenfreundinnen mitfuhren.
 So wurden wir sechs Frauen,
 von meinem Sohn,
bei schönstem Sonnenschein,
warmen Temperaturen...,
und bester Laune
zu Belinda gefahren. 
 Empfangen wurden wir von einer so herzlichen,
offenen und liebenswerten Belinda.

Als Begrüßungstrunk gab es
eine eisgekühlte
Teebowle
mit Rasperry Soda Tee von Tafelgut.

Danach ging es in ihr Gartenhaus,
in dem liebevoll das Frühstücksbuffet
aufgebaut war.

  Mit selbstgemachter Marmelade,
Käse, frischem Rührei,
Aufschnitt, Fetacreme,
Kräuterquark,
Lachsröllchen,
 frischen Brötchen und Croissants....
wurden wir verwöhnt.
Und alles war so liebevoll arrangiert und dekoriert.

Leider habe ich aber vergessen, 
mit meiner Kamera,
Bilder von der gedeckten Kaffeetafel zu machen.

Gesessen haben wir vor dem Häuschen,
mit einem sagenhaften Ausblick in die Landschaft....
  Nach einem ausgiebigen Frühstück haben wir noch
Belinda´s Garten erkundet,
wo es immer wieder.....,
 liebevolle Ecken zu sehen gab.


 Es war ein wunderbare Zeit bei ihr....!

 Ich war an diesem Tag,
in ihre bezaubernde Welt,
die sie in ihren Bücher zeigt,
hineinversetzt.


 Und zu guter Letzt haben wir noch Belinda´s 
kleinen Laden erobert.
 So manches Herz schlug höher....,
so manch gehegter Wunsch ging hier in Erfüllung.
 Nach all diesen wunderbaren Eindrücken ,
 besuchten wir noch zwei weitere Gärten in der näheren Umgebung,
deren Besuch Belinda für uns arrangiert hatte.
Zum Abschluss kehrten wir noch in die Zehntscheune
in Herrstetten,
zu einem großen, gefüllten Kloß
und selbstgemachten Kuchen ein.
Nach einem kleinen Rundgang durch das gemütliche Herrstetten,
ging es wieder heimwärts.
Und das war bestimmt nicht mein letzter Besuch bei Belinda. 
Ganz lieben Dank auch an meine Cousine,
die mir diesen Wunsch erfüllte.
Bis bald wieder....
eure
Daniéla

 Alle Bilder sind von mir,
bei Belinda Anton,
 fotografiert worden.



 

Mittwoch, 22. April 2015

Naturschönheiten


Vor wenigen Wochen
bin ich mit unserem Felix


zum
 Füssenicher Naturschutzsee
gegangen.


Wieder einmal konnte ich feststellen.....,
 wie schön
 doch unsere Natur ist.


Man muss nicht in die weite Ferne schweifen,

sondern einfach nur Augen und Ohren
........
 in seiner nahen Umgebung 
offen halten.









 So sehr mich dieses Naturschauspiel auch faszinierte,

 Felix hat das wenig beeindruckt.

Er hat lieber am Boden geschnuppert, 
und ist seinen Weg gegangen.







Ich weiß ja nicht,
ob es euch auch so ergeht,
 aber
.....
blattlose Bäume,
Sträucher,
Äste
und
Stämme,
.....
können mich in ihren Bann ziehen.





Diesen schönen Weg.....
muß ich unbedingt
wieder
einmal gehen.

 

Jede Menge Äste gingen
 auch noch mit nach Hause....,
 

 kamen in eine Vase...,
oder
wurden im Garten dekoriert.


Nun wünschen Felix und ich
ein gute Nacht.

Bis bald
eure
Daniéla